Hier finden Sie uns

Sportplatz am Lindenhof

Schützenhausstraße 22
09487 Schlettau

 

Kontakt

Homepage von Armin Seefeld
Homepage von Armin Seefeld

Aktuelles

 

24. Spieltag - 1.Kreisklasse Mitte - Herren - 02.06.2019
Derbyniederlage

 

 

Alles hat ein Ende!

Nach zuletzt 5 Siegen in Folge empfingen wir letztes Wochenende den ESV Buchholz zum Derby auf eigenem Platz.
Das ausgerechnet in diesem Spiel unsere Siegesserie reißen musste ist bitter.
Am Ende stand eine verdiente 0:2 Niederlage.

 

Von Minute eins an merkte man denn Gästen an, dass sie mitten im Abstiegskampf stecken. Voller Überzeugung, voller Wille pressten sie bereits früh im Spielaufbau, was uns an diesem Tag völlig überforderte.
Mit schnellen, passicheren Angriffen erspielten sich die Gäste gute Chancen. Nur eine dieser Chancen nutzten sie zum Halbzeitstand von 0:1. Gefahr unsererseits kam nie zustande.

 

In der zweiten Halbzeit änderte sich daran nur wenig. Zwar waren die Gäste nicht mehr so zwingend in Richtung unseres Tores, aber auch uns gelang das nur sehr selten.
Eine Schläfrigkeit bei einem Einwurf führte zu einem guten Angriff der Gäste, den diese mit dem 0:2 bestraften, was gleichzeitig das Endergebniss sein sollte.

Ein schwacher Auftritt unsererseits, den wir abschütteln müssen in den letzten 2 Saisonspielen.
 

Ein Danke an die vielen Zuschauer die den Weg auf den Sportplatz gefunden haben, und denen wir an diesem Tag keinen Sieg schenken konnten.

 

#blaugelbstark

 

 

16. Spieltag - Erzgebirgsliga Frauen - 02.06.2019
Heimsieg!

 

Vergangen Sonntag war es endlich soweit. Wir konnten den ersten Heimsieg der Rückrunde einfahren.

Zu Gast waren die SV Germania Gornau Damen.


Bereits das Hinspiel konnten wir 2:1 gewinnen, waren jedoch aufgrund der Vorwoche gewarnt.

 

Von Minute 1 an entwickelte sich ein schnelles, chancenreiches Spiel.
Das 1:0 erzielte Celin nach einer Ecke per sattem Volleyschuss.
Das 2:0 in der 14. Minute versenkte Luisa, die jetzt im 2. Spiel in Folge ihr Tor gemacht hat.
Das Spiel war geprägt von Tempo und Konterchancen, auch für die Gegner.
Beim Anschlusstreffer der Gäste zum 2:1 schaffen wir es nicht, aus einer Überzahlsituation eine Torchance zu kreieren.
Dort muss minimum ein Abschluss her, um uns wieder zu ordnen. So laufen wir im Gegenzug in eine Unterzahlsitistion die wir nicht verteidigen konnten.

 

Davon unbeirrt spielten wir weiter nach vorn. Luisa war es abermals die sich stark über die linke Aussenbahn durchsetzte, und vorm Tor sogar noch den Blick für ihre frei stehende Mitspielerin hat. Jasmin musste den Ball nur noch über die Linie drücken.
3:1 war der Halbzeitstand bei sommerlichen Temperaturen.

 

In der zweiten Halbzeit mussten beide Mannschaften dem hohen Tempo der ersten Halbzeit Tribut zollen.
Zwar schafften wir es noch einige gute Möglichkeiten zu erspielen, konnten davon aber keine verwandeln.
Mussten wir aber auch nicht, weil wir defensiv kaum etwas zuließen. So blieb es beim 3:1, was uns 3 wichtige Punkte bringt und uns vorerst auf Platz 6 der Tabelle schiebt.

 

Danke an alle Zuschauer die den Weg auf den Sportplatz gefunden haben

 

Das letzte Spiel dieser Saison bestreiten wir bereits Pfingstmontag.
Wir sind zu Gast bei den FSV Motor Marienberg Damen. Genauso wie wir eine junge Truppe, die diese Saison mit unfassbarem Verletzungspech zu kämpfen hat.

 

#blaugelbstark   #Gemeinschaft

 


Herren - 23.12.2018
Finale Adventsspecial

 

Es ist soweit! Das große Finale im Adventsspecial.
Ab der Rückrunde 2019 dürfen wir in neuen Trikots von Nike spielen!
Unterstützt wurden wir dabei durch unseren langjährigen Freund und Sponsor Hannes Graupner, Der Zimmerer.

Bedruckt wurden sie von Werbung & Sport Schulze, unter anderem mit unserem Logo auf der Brust. Der erste Trikotsatz der Vereinsgeschichte dem das vergönnt ist

Wir können nur Danke sagen an Hannes Graupner, der Zimmerer und hoffen seinem Engagement mit vielen Siegen gerecht zu werden.

Und mit diesem Video wünschen wir allen Mitgliedern, Fans, Sponsoren, Freunden, aber auch allen Mannschaften mit denen wir uns dieses Saison messen dürfen, frohe Weihnachten und einen guten und vorallem gesunden Rutsch ins neue Jahr 2019.

#blaugelbstark
 
Druckversion Druckversion | Sitemap
© TSV 1864 Schlettau